Kontakt Aktuelles Partner Praxisvideo Sprechzeiten Service Notfall Home
Zahnärzte Dr. Jürgen Holtz & Dr. Beate Holtz • Eckhoffplatz 28 / im Ärztezentrum Hamburg-West • 22547 Hamburg • Tel.: 040 - 8 31 53 52 ► Praxisvideo

Zahnerhaltung

für eigene Zähne

Heute ist man bestrebt, möglichst lange die eigenen Zähne zu erhalten.

Wir beraten Sie gern über das große uns zur Verfügung stehende Spektrum , von einer einfachen Füllung bis zur aufwändigen Keramikrestauration.

Kleinere Defekte Ihrer Zähne beseitigen wir durch Kunststofffüllungen der neuesten Generation.
Eine Kunststofffüllung ist zahnfarben und besteht aus winzigen Keramikteilchen in einer Füllmasse. Der Kunststoff ist weich bis plastisch und kann deshalb direkt Schicht für Schicht in den Zahn eingebracht und ausgehärtet werden.
Diese Füllungsart kommt nur bei kleineren Defekten infrage.

Bei größeren Defekten sollte der Kunststoff mit konfektionierten Keramikinlays (einem Keramikkern) verstärkt werden, um einen größere Kaustabilität zu erreichen.

Individuell im Labor angefertigte sehr passgenaue Füllungen (Inlays) können aus Gold oder Keramik hergestellt werden.
Goldfüllungen haben sich in Jahrzehnten bewährt, der Vorteil von Keramikinlays ist, dass Sie sie vom natürlichen Zahn nicht unterscheiden können.
Für diese Inlays sind 2 Sitzungen erforderlich. In der Ersten erfolgt eine sehr genaue Vorbereitung des Zahnes, meist mit Lupenbrille und die Abdrucknahme mit der digitalen Scan- Methode.
In der 2. Sitzung wird Ihnen das in einem zahntechnischen Labor aufwändig hergestellte Inlay eingegliedert.

  Seite 1/2